Wieso SKG-Zucht:

"Hunde, mit denen unter SKG-Fahne gezüchtet werden soll, müssen vorgängig einen Wesenstest bestehen. Anhaltend Aggressive und ängstliche Tiere erhalten keine Zuchtzulassung. Zudem schreiben die einzelnen Rasseclubs verschiedene Vorsorge-Untersuchungen vor, um sicherzustellen, dass nur mit gesunden Tieren gezüchtet wird. All dies macht deutlich: Rassehunde zu züchten, ist eine Aufgabe mit grosser Verantwortung. Die SKG unterstützt Züchter:innen dabei." - SKG

Die SKG fördert die kontrollierte Zucht der Rassehunde. Wir freuten uns sehr über die Anerkennung der Rasse, da wir durch die SKG viele Vorteile haben. Es gibt einen einheitlichen Rassestandard, ein einheitliches Zuchtreglement, das durch die SKG kontrolliert wird. Die Zuchtstätten müssen Tierschutzrechtlichen Anforderungen entsprechen und die Zuchthunde müssen gewisse Gesundheits- und Wesensanforderungen vorweisen. Auch durch die SKG hat man viele Vorteile. Sie bieten viele Weiterbildungen an, Rechtsbeistand, nehmen ihre Beratungsfunktion war und unterstützen Züchter:innen und auch die Förderung der Rassen. Als seriöser Züchter ist der einzig richtige Weg die Zucht über die SKG. 

Italienische Windspiele

Silken Windsprite